Donnerstag, 30. Oktober 2014

Grünländer Käse - ein Test

Für die Firma "Grünländer" durfte ich Käse testen - das tat ich sehr gerne, ich mag den milden Geschmack des feinen Grünländer Käse sehr gerne!
Hübsch und praktisch verpackt in einer kleinen Kühlbox traf mein Päckchen bei mir ein, der Inhalt bestand aus diversen Packungen des leckeren Grünländer Käse, Käsewürfelchen "mild und nussig", "Chilli  & Paprika"
Die Würfelchen sind für mich der perfekte Zwischendurch-Snack, sie haben eine wunderbare Größe für Salate oder kleine Häppchen  - und schmecken, wie soll es anders ein, einfach gut!
Die Boxen sind wiederverschliessbar, so bleibt der Käse (falls Reste übrigbleiben) frisch und trocknet nicht aus.
Ganz egal welche Geschmacksrichtung ich beim Grünländer Käse wähle, ob Würfel, Scheiben oder am Stück  - ich mag sie alle, die feinen Scheiben mit Schnittlauch oder Gartenkräutern, würzig oder mit Bärlauch, jede Geschmacksrichtung schmeckt fein und mild, ist sahnig und zart.
Mein Fazit zum Test: Ich mag Grünländer Käse, nicht umsonst landet er bei jedem Wocheneinkauf in meinem Einkaufswagen!

Mittwoch, 13. August 2014

Thermomix Rezept "Vanillekuchen mit Nektarinen"

"Vanillekuchen mit Nektarinen" - schnell, leicht, lecker!


100 g selbstgemacher Vanillezucker (alternativ normaler Zucker)
100 g Margarine
3 Eier........................................25s/St4 vermischen
1 TL Backpulver
210 g Mehl
2 Tropf. Bittermandelaroma.....25s/St4 vermischen
In eine gefettete Springform füllen.
4 Nektarinen entkernt
200 g Milch
1 Pck. Vanillepudding
50 g Vanillezucker...................6s/St4-5 zerkleinern
die Masse auf den Teig geben - bei ca. 200°, 50 Min., OberUnterhitze backen.

Den fertigen Kuchen moch in der Form mit klarem Toretenguss überziehen.

Tipp: Die Nektarinen durch Birnen, Äpfel oder anderes Obst ersetzen.

Dienstag, 12. August 2014

Thermomix Rezept "Kartoffel-Bohnensuppe mit mediterranen Brotkrusties und Käsetalern"

Damit der Neustart auch bisschen praktisch ist, hier ein kleines Rezept für euch!



Neuigkeiten......

Lange, viel zu lange war es sehr sehr ruhig auf meinem Blog, es hat sich allerhand verändert in meinem Leben.
Seit Januar diesen Jahres arbeite ich als selbständige Fotografin, dieser Schritt kostete und kostet immer noch viel Zeit und Eingagement.
Dennoch habe ich mich entschlossen ab Ende August erneut als Thermomix Repräsentantin tätig zu sein - nach einigen Jahren Pause freue ich mich, diesen Weg wieder zu beschreiten. Ich bin gespannt auf neue Erfahrungen und hoffentlich viele neue Menschen, die ich in Zukunft für "meinen" Thermomix begeistern darf!

Mittwoch, 7. August 2013

Testpaket "Grünländer"

Für die Firma "Grünländer" durfte ich Käse testen - das tat ich mit Vergnügen, ich mag Grünländer Käse, vielen Dank für diesen leckeren Produkttest!
Gut gekühlt kam zum vereinbarten Zeitpunkt mein Testpaket bei mir an - der Inhalt bestand aus
den neuen Produkten "Käsewürfel mit Dip" in unterschiedlichen Geschacksrichtungen:
"Würfel mit Dip Löwensenf Waldfrucht"
"Würfel mit Dip Löwensenf Traube"
"Würfel mit Dip Löwensenf Pfirsich"
sowie "Grünländer Käsestück" und "Grünländer Scheiben".
Der Test war ein Vergnügen, ich hatte Spass am Testen - und meine ganze Familie half eifrig mit.
Die Käsewürfelchen entpuppten sich als sehr gefährlich  - einmal mit dem Essen angefangen, war kein Ende abzusehen, die Packungen samt Dip waren im Nu leer, jeder griff ständig und gerne zu - ich kann ur sagen, einfach lecker, sei es als Zwischendurchsnack oder mit frisch getoastetem Brot und Salat als kleine Mahlzeit, egal welche Geschmackrichtung, uns haben alle geschmeckt!
Käsestück und Scheiben - beides sehr gut, wobei ich persönlich die Scheiben vorziehe, für mein Empfinden muss Käse eher fein geschnitten sein - jedoch hatte auch das Käsestück keine lange Überlebensdauer!
Mein Fazit zum Test: Grünländer schmeckt in jeder From und Geschmacksrichtung, das Grundprodukt ist einfach sehr lecker, so soll Käse schmecken!

Donnerstag, 23. Mai 2013

Donnerstag, 28. März 2013

Thermomix Rezept "Feigen Muffins"

Bei meiner gestrigen Aufräumaktion im Gewürzschrank traten auch Restbestände von getrockneten Feigen zutage - und da das Wetter durchaus ja noch "weihnachtlich" anmutet, entstanden heute diese
"Feigen Muffins"