Montag, 1. August 2011

Ich mag ....

die bayrische Küche, die österreichische Küche und die Küche Italiens. Das sind so meine bevorzugten kulinarischen Reisewege, wobei natürlich Abstecher immer wieder dabei sind, sei es nun nach Frankreich oder auch in den Norden, Asien oder USA.
Doch am liebsten ist mir die eher heimische Küche - das bodenständige und regionale Kochen, das nutzen, was die Region mir und der Küche bietet.

Wie sieht es bei euch aus mit den Vorlieben? Was sind eure "Lieblingskochländer" - und warum?

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Hallo Petra,

ich mag dann noch zu denen,die auch du bevorzugst,die schwäbische und ungarische Küche.

Liebe Grüßle vom
schwoabemaedle,dass somit das mit der schwäbischen Küche schon von selbst erklärt.

Petra Losbichler hat gesagt…

Ja Gudrun, da stimme ich dir vollkommen zu, die Schwaben kochen "recht g´schmaggig", von der ungarischen Küche suche ich immer noch ein gutes Kochbuch, habe seit einigen Tagen "Daheim in Nachbars Küche Eine kulinarische Reise durch Donaueuropa" zuhause, das scheint mir ein sehr sehr schönes Kochbuch über die osteuropäische Küche zu sein!

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Petra,

leider hab ich auch kein gescheites Ungarn-Buch,so kann ich dir da nichts empfehlen.

Deine Buchtipps efallen mir sehr gut.
Liegt bestimmt daran,dass wir die gleiche Küche bevorzugen,schmunzel.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Lieben Gruß

Gudrun