Montag, 5. Juli 2010

Thermomix Rezept: Johannisbeer Leckerchen!

Aus den Johannisbeeren, Mascarpone und anderen Restbeständen entstand ein
"Kleines Johannisbeer-Leckerchen" (Menge ergab 4 kleine Portionen)


100 g Sahne
4 TL Vanillezucker...........steif schlagen
100 g Mascarpone darunter rühren, zur Seite stellen.
100 g Johannisbeeren
ca. 30 g Zucker...............10 s/St 5
Die Masse durch Sieb streichen.
8 Butterkekse in Gefrierbeutel stückig zerkleinern, bis auf einen kleinen Rest in 4 Dessertgläschen - ich verwende die Teelichthalter vom "Schweden", verteilen.
Das Pürree drübergeben.
100 g Johannisbeeren mit der Mascarpone-Sahne vermischen, ebenfalls auf die Gläschen verteilen.
Den Rest der Brösel und evt. einige Johannisbeeren oder auch Schokosplitter als Deko drauf - 1 Stunde kühlen und dann geniessen!
Ich wünsche gutes Gelingen!

Tipp: Einfach mal Schokoladenkekse verwenden, oder Amarettini, Cantuccini - ich denke, dass hier fast jede Keksart gut zu verwerten ist!
Für eine "schlankere" Variante Mascarpone durch Magerquark ersetzen.

Kommentare:

Diamantin hat gesagt…

Das klingt ja oberlecker.
Lg Anett

Petra Losbichler hat gesagt…

Ja, schmeckt richtig gut!!!